Blog | EHL holt erneut zwei IMMYs in Gold

  • Auszeichnung als bester Wohnungsmakler und bester Immobilienverwalter 
  • Insgesamt bereits 8x IMMY in Gold, 3x IMMY in Silber 
  • Ermittlung der Sieger durch umfassendes Mystery Shopping

Wien, 31.01.2019 – Die EHL-Gruppe konnte ihre Erfolgsserie beim IMMY, dem Qualitätspreis der Wiener Immobilienmakler und -verwalter, fortsetzen und wurde bereits zum neunten Mal in Folge ausgezeichnet – wie im Vorjahr erneut gleich in zwei Kategorien. Die EHL Wohnen GmbH erhielt bereits zum sechsten Mal den IMMY in Gold für exzellente Beratungsqualität in der Wohnungsvermittlung. EHL Immobilien Management GmbH wurde als eines von drei Unternehmen in der Kategorie Immobilienverwalter zum zweiten Mal in Folge mit dem IMMY in Gold ausgezeichnet.  

Die EHL-IMMY-Sammlung vergrößert sich damit auf elf Stück, davon acht in Gold (Wohnungsvermittlung 2011, 2013, 2014, 2015, 2017 und 2018 sowie Verwaltung 2017 und 2018) und drei in Silber (2016, 2012 und 2010). Den Preis für Makler nahm Michael Ehlmaier, Geschäftsführer der EHL Gruppe, gemeinsam mit Sandra Bauernfeind, Geschäftsführerin der EHL Wohnen, entgegen und in der Kategorie Verwalter wurde der Preis an die Geschäftsführer der EHL Immobilien Management Veronika Ecker und Bruno Schwendinger überreicht. 

Die renommierte Auszeichnung wird von der „Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder“ an jene Unternehmen verliehen, die bei der Vermittlung von Miet- und Eigentumswohnungen an Privatkunden bzw. bei der Verwaltung von Immobilien beste Beratungsqualität und höchste Servicestandards bieten. Ziel ist es, die hervorragende Qualität von Immobiliendienstleistungen zu prämieren und hohe Leistungsstandards der Branche zu fördern. 

Die Preisträger aus rund 200 getesteten Unternehmen werden durch ein umfassendes Mystery Shopping einer unabhängigen Unternehmensberatungsgesellschaft ermittelt, bei dem jedes Unternehmen über einen längeren Zeitraum hinweg mehrmals geprüft wird. Die zentralen Bewertungsfaktoren sind die Qualität und Vollständigkeit der schriftlichen Informationen, die Reaktionsgeschwindigkeit bei Anfragen und vor allem die persönliche Beratung und Betreuung bei einem Kundentermin. Bei der Bewertung der Immobilienverwalter wird das Mystery Shopping durch eine Datenerhebung beim teilnehmenden Unternehmen sowie eine Befragung von Echtkunden ergänzt.  

„Wir sind stolz, dass wir durchgehend seit vielen Jahren mit den IMMYs ausgezeichnet werden. Diese Erfolgsserie beweist, dass wir unser selbstgestecktes Qualitätsziel Jahr für Jahr erreichen. 
Dies ist umso erfreulicher, da wir im Vorjahr erneut stark gewachsen sind und mehr Kunden betreut haben als je zuvor. Das Erreichen höchster Kundenzufriedenheit wird auch künftig voll und 
ganz im Fokus unserer ausgezeichneten Teams stehen”, so Michael Ehlmaier, Geschäftsführer der EHL Immobilien-Gruppe.  

2018 konnte EHL die Rekordzahl von 1.200 Wohnungen (Vermietung/Verkauf/Anlage) vermitteln und damit einen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 20 Prozent erzielen. Das 
Geschäftsjahr der EHL Immobilien Management GmbH verlief ebenfalls äußerst erfolgreich und das Verwaltungsvolumen stieg von 1,8 Mio. m2 um mehr als 10 Prozent auf über zwei Mio. m².