Blog | EHL Immobilien: Österreichs stärkste Immobilienmarke feiert 10-Jahres-Jubiläum

  • Unangefochtene Nummer 1 in den wichtigsten Markenrankings
  • Dachmarke für umfassende Palette von Immobiliendienstleistungen
  • Die Marke EHL steht für höchste Kundenorientierung, hohe Fachkompetenz und absolute Verlässlichkeit

Wien, 01.07.2019 – Der Name EHL und das damit verbundene blaue Logo sind aus der österreichischen und insbesondere der Wiener Immobilienlandschaft nicht mehr wegzudenken, obwohl EHL zu den jüngeren der großen heimischen Immobilienmarken gehört: Am 1. Juli 2019 feiert sie ihren 10. Geburtstag – für eine marktführende Marke geradezu eine Blitzkarriere, wobei das Unternehmen schon 1994 gegründet wurde.

Dabei gelang es EHL sogar noch in viel kürzerer Zeit, sich als tonangebende Marke im Bereich Immobiliendienstleistungen zu etablieren. Bereits im Jahr 2011, also nach gerade einmal zwei Jahren, wurde EHL im Rahmen der jährlichen Markenwertstudie des renommierten European Real Estate Brand Institute als Österreichs stärkste Immobilienmarke in der Kategorie „Immobilienmakler“ ausgezeichnet. Seither konnte EHL diesen Titel achtmal in Folge verteidigen und seit fünf Jahren ist EHL auch in der Kategorie „Asset Manager“ unangefochten die Nummer 1.

Dabei entstand EHL unter herausfordernden Umständen: 2008 befand sich die damalige Eigentümerin des Unternehmens in Turbulenzen. Das machte einen Markenrelaunch unumgänglich und nach einem Management Buy-Out wurden die Anfangsbuchstaben des Namens des Geschäftsführenden Gesellschafters Michael Ehlmaier zur neuen Marke EHL.

„Daher haben wir von Beginn an alles darangesetzt, dass sich unsere Kunden und Mitarbeiter mit der Marke EHL identifizieren. Es war und ist uns wichtig, dass man in der Marke nicht nur ein Logo mit hohem Wiedererkennungswert mit einem kräftigen Blau entdeckt, sondern kompetente, fleißige und vertrauensvolle Menschen dahinter weiß, für die höchste Kundenzufriedenheit und nachhaltige langfristige Partnerschaften enorm wichtig sind. Das hat die Marke geprägt und die Basis für deren unternehmerischen Erfolg geschaffen“, sagt Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien.

Eine besondere Herausforderung war die Verbreiterung der Marke, die ursprünglich ausschließlich für den Geschäftsbereich Immobilienvermittlung stand. In mehreren Schritten wurden unter dem Dach EHL auch die Geschäftsbereiche Immobilienmanagement (Liegenschaftsverwaltung), Immobilienbewertung, Baumanagement und Consulting sowie Market Research etabliert. „Wir bieten damit eine Reihe höchst unterschiedlicher Dienstleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie an“, so Ehlmaier.