Awards | Euromoney Award

EHL ist erneut Österreichs bester Immobiliendienstleister

  • Immobilienexperten küren EHL bereits zum fünften Mal zur Nummer 1 in Österreich
  • Gesamtsieger in den Schlüsselkategorien „Advisors and Consultants“ und „Investment Managers“
  • Bestes Unternehmen in den Unterkategorien „Agency/Letting“ und „Property Value“

Das renommierte britische Finanzmagazin EUROMONEY hat EHL Immobilien bereits zum bereits fünften Mal als Österreichs besten Immobiliendienstleister ausgezeichnet. Das Unternehmen erreichte den ersten Platz in den Gesamtkategorien „Advisors and Consultants“, „Investment Managers“ und entschied zum ersten Mal die Subkategorien „Agency/Letting“ und „Property Value“ für sich. Das Ranking wurde auf Grundlage einer umfassenden Befragung im Frühjahr 2018 von mehr als 500 heimischen Immobilienexperten erstellt.

Die Auszeichnungen durch Euromoney werden für Immobilienunternehmen seit 2005 unter dem Titel „Euromoney Real Estate Survey“ vergeben und haben sich mittlerweile als weltweit wichtigste unabhängige und international vergleichbare Beurteilung etabliert. Neben den Hauptkategorien Dienstleister, Entwickler, Banken und Investment Manager gibt es zahlreiche Unterkategorien, wie z.B. Makler, Bewertung, Rechts- und Steuerberatung.

„Ich freue mich sehr, dass wir heuer gleich zwei Gesamtkategorien für uns entscheiden konnten. EHL hat in den vergangenen Jahren sein Dienstleistungsangebot kontinuierlich ausgebaut und sich vom klassischen Makler zu einem umfassenden Immobiliendienstleister entwickelt. Dabei legen wir unser Hauptaugenmerk auf höchste Fachkompetenz und langfristige Kundenorientierung. Das positive Feedback unserer Branchenkollegen ist ein besonderer Ansporn für uns, diesen Weg weiter zu beschreiten“, sagt Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien.

Die EHL-Gruppe hat sich auch 2018 hervorragend entwickelt. Um der Dynamik auf dem boomenden Wohnungsmarkt Rechnung zu tragen, wurde im Frühjahr die Wohnabteilung in die neu gegründete EHL Wohnen GmbH ausgegliedert, die durch die Bündelung aller für Wohnimmobilien relevanten Kompetenzen sowie Dienstleistungen zum weiteren Wachstum des Wohnsegments beitragen wird.  

Im Bereich Investment konnte EHL seine führende Marktstellung weiter stärken. In einem ungebrochen aktiven Marktumfeld war EHL 2018 bei Deals im Ausmaß ca. EUR 400 Mio. des gesamten Transaktionsvolumens beratend oder vermittelnd tätig. Zu den wichtigsten von EHL begleiteten Transaktionen zählten der Verkauf des Büroobjekts Adler & Ameise sowie im Wohnungsbereich die Verkäufe der Projekte Franz Joseph und Linke Wienzeile 280 sowie von fünf Bauteilen des Projekts Erdberger Lände 36-38.

Das ebenfalls von Euromoney ausgezeichnete Segment Immobilienbewertung verzeichnet weiterhin starke Zuwächse. Das Bewertungsvolumen der EHL Immobilien Bewertung GmbH beträgt mehr als EUR 10 Mrd.

Über Euromoney
Euromoney ist einer der weltweit führenden Finanz- und  Wirtschaftsverlage. Der Verlag publiziert mehr als 100 Magazine und Newsletter, unter anderem Europas führende Finanzmarkt-Fachmedien Euromoney und Institutional Investor.