Blog | EY Entrepreneur of the Year: Michael Ehlmaier erneut in den Top 3 in der Kategorie Dienstleistungen

Wien, 16.10.2018 – Bereits zum zweiten Mal wurde Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien, beim renommierten „EY Entrepreneur Of The Year Award“ als einer der drei Finalisten in der Kategorie Dienstleister ausgezeichnet. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young führt den Wettbewerb in 60 Ländern durch, 50.000 Unternehmer nehmen jährlich daran teil. In Österreich wurde der Award zum 13. Mal im glanzvollen Rahmen der Wiener Hofburg vor rund 600 Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft vergeben.

Der EY Entrepreneur Of The Year Award gilt als eine der weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Unternehmerinnen und Unternehmer und würdigt herausragende unternehmerische Leistungen. Ausgezeichnet werden Unternehmer, die mit Eigeninitiative und Innovationskraft nachhaltiges Wachstum generiert und Arbeitsplätze geschaffen haben sowie durch ihr persönliches Engagement und ihre Risikobereitschaft vorbildhaft für den Wirtschaftsstandort Österreich sind. Der hochkarätige Award wurde heuer in den Kategorien Handel & Konsumgüter, Dienstleistungen, Industrie & Hightech, Start-ups sowie erstmals auch in der Kategorie Social Entrepreneur vergeben. „Entrepreneure sind die Triebfeder des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritts. Erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer ergreifen die Chancen des Wandels, entwickeln ihr Unternehmen mit Augenmaß und Verantwortung weiter, treiben Innovation voran und erfinden ihr eigenes Geschäftsmodell laufend neu. Diese Fähigkeiten haben schon immer große Unternehmerpersönlichkeiten ausgezeichnet und werden es auch in Zukunft tun“, erklärt Gunther Reimoser, Country Managing Partner bei EY Österreich.

Die EHL Gruppe hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt und ist kontinuierlich gewachsen. „Über den unternehmerischen Erfolg entscheidet maßgeblich die Zufriedenheit unserer Kunden und daher steht diese im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Mit dem laufenden Ausbau unserer Dienstleistungspalette wie beispielsweise Liegenschaftsverwaltung, Bewertung oder Baumanagement haben wir direkt auf die Wünsche unserer Kunden reagiert, die mehr denn je ein umfassendes Service rund um ihre Immobilie aus einer Hand bekommen möchten. Das kann man aber nur gemeinsam mit einem großartigen Team schaffen. Genau das zeichnet EHL aus und daher bin ich zuversichtlich, dass wir unsere führende Position hinsichtlich Innovation und Beratungsqualität auch in den kommenden Jahren weiter ausbauen können.“

Für Michael Ehlmaier persönlich ist die Nominierung zum EY Entrepreneur of the Year nach dem Branchenpreis „Cäsar“ als „Immobilienmanager des Jahres“ bereits die zweite renommierte Auszeichnung in diesem Jahr. Darüber hinaus wurde auch das Unternehmen 2018 bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. wurde EHL als vorbildhaftes Unternehmen als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert und vom Finanzmagazin Euromoney zum insgesamt fünften Mal als Österreichs bester Immobiliendienstleister prämiert. Zudem wurde EHL mit Doppel-Gold beim IMMY in den Kategorien „Makler“ und der erstmals vergebenen Kategorie „Verwalter“ ausgezeichnet und das Real Estate Brand Institute kürte EHL zur wertvollsten Marke Österreichs in den Kategorien „Asset Manager“ und „Immobilienmakler“.

 

 

v.l.n.r.: Erich Lehner, Managing Partner Markets EY Österreich; Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter EHL Immobilien; Dieter Waldmann, verantwortlicher Executive Director für den EY Entrepreneur Of The Year in Österreich
 
Copyright: Point Of View