Blog | Leasinvest Real Estate erwirbt 2 Einzelhandelsimmobilien bei der Shopping City Süd in Vösendorf bei Wien, Österreich

Am 28. August 2019 erwarb die Leasinvest Real Estate über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft Leasinvest Immo Austria zwei prominente Einzelhandelsobjekte direkt neben dem größten Einkaufszentrum Österreichs, der Shopping City Süd in Vösendorf bei Wien. Der Mega-Shopping-Komplex hat eine Gesamtfläche von 235.000 m² mit 330 Geschäften und empfängt jährlich rund 20 Millionen Besucher. Die Shopping City Süd liegt ideal im Süden von Wien und hat ein Versorgungsgebiet von rund 1.080.000 Einwohnern. 

Durch die Übernahme von 100 % der Anteile an den beiden Objektgesellschaften ist Leasinvest Real Estate zum Eigentümer der folgenden Immobilien geworden:  

Fachmarktzentrum SCS Nordring 2-10 mit Sitz in Vösendorf, mit einer Fläche von 14.800 m² und 278 Stellplätzen, mit Mietern wie Conrad Electronic, TK Maxx, Swiss Sense, Brendon/Betten Reiter (in 2020), Fit-One, Art-X, Kinderspielwelt und   

Fachmarktzentrum Pittarello Nordring 16, ebenfalls in Vösendorf, mit einer Fläche von 11.350 m² und 202 Parkplätzen, mit Mietern wie Lidl, Pittarello, Action, Bipa und Farben-Partner.  

Beide Einzelhandelsimmobilien sind vollständig vermietet und erzielen jährliche Mieterträge von rund 4 Mio. €. Der Kaufpreis der Immobilien liegt bei rund 71,8 Mio. € und steht im Einklang mit der Bewertung durch einen unabhängigen Immobiliensachverständigen.  
Die Finanzierung der Akquisition wurde weitgehend über eine neue Kreditlinie von 65 Mio. € mit einer Laufzeit von 7 Jahren realisiert. 

Sehen Sie sich hier das Video an. 

Die Transaktion wurde von der EHL Investment Consulting, Wien, initiiert und begleitet. Die Berater von Leasinvest waren SCWP und KS Ingenieure. Durch diese Transaktion steigt der Marktwert des Immobilienportfolios von Leasinvest Real Estate (einschließlich der Immobilienbeteiligungen) auf mehr als 1,23 Mrd. €. Der Anteil von Einzelhandelsimmobilien am direkt gehaltenen Immobilienportfolio (ohne die Immobilienbeteiligungen) stieg damit auf 47 %, Büros auf 48 % und Logistik auf 5 %. Damit steigt der Anteil Österreichs am gesamten Immobilienportfolio auf 16 %. Das Großherzogtum Luxemburg bleibt mit 52 % der wichtigste Markt für Leasinvest Real Estate, gefolgt von Belgien (32 %). 

MICHEL VAN GEYTE CEO: „Leasinvest ist sehr erfreut, diese ausgezeichnete Investition in einem herausfordernden Markt mit wenig Angebot realisieren zu können. Mit dieser Akquisition stärkt Leasinvest auch seine Position in Österreich und insbesondere in Wien, das seit vielen Jahren als die lebenswerteste Stadt der Welt anerkannt ist. Trotz des Wachstums des E-Commerce gehören der Umsatz und die Einzelhandelsfläche pro Kopf in Österreich zu den höchsten in Europa, unterstützt durch die erwartete Bevölkerungsentwicklung und das Umsatzwachstum für die nächsten fünf Jahre“