Michael Ehlmaier wurde in den Vorstand des Musica Juventutis aufgenommen

Es gibt Grund zu feiern! Dieses Jahr zelebriert der Verein Musica Juventutis seinen 35 Geburtstag und Herr Mag. Michael Ehlmaier, welcher selbst leidenschaftlicher Geigenspieler ist, freut sich heuer in den Vorstand des hoch anerkannten Vereins gewählt worden zu sein, um diesen künftig tatkräftig zu unterstützen.

Musica Juventutis geht Hand in Hand mit dem Wiener Konzerthaus, und das bereits seit seinen Anfängen im Jahr 1980. Der Verein, welcher von Prof. OMR Dr. Norbert Brunner gegründet wurde, hatte von Beginn an das Ziel, junge musikalische Nachwuchstalente in ganz Österreich zu finden, zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr Können im Konzerthaus unter Beweis zu stellen.

Doch der Weg auf die Bühne ist kein leichter, denn nur die Besten der Besten schaffen es durch das Auswahlverfahren, welches von hoch angesehenen Kritikern und Fachleuten begleitet wird.

Im prachtvollen Schubert-Saal präsentiert Musica Juventutis jährlich aufs Neue außergewöhnliche Interpretationen von bekannten Musikstücken oder komplett erstmalige Kompositionen der jungen Talente.

Der Saisonstart dieses Jahr findet am 14. Oktober statt. Hier bekommen die ersten Musiktalente die Möglichkeit ihre Träume zu verwirklichen und zwar Katharina Auer (Violine), Katharina Geroldinger (Querflöte) und das Schlagwerk Duo Felix Burtscher und Steven Moser.

Lassen auch Sie sich vom außergewöhnlichen Konzertprogramm der Musica Juventutis verzaubern!