Presse/News | Sandra Bauernfeind zählt zu den 100 mächtigsten Business-Frauen Österreichs

Das Wirtschaftsmagazin trend PREMIUM veröffentlichte in der aktuellsten Ausgabe ein Exklusiv Ranking über "Die 100 mächtigsten Business Frauen Österreichs". Sandra Bauernfeind, Geschäftsführerin von EHL Wohnen GmbH, belegt im Ranking Platz 46. Damit behauptet sie sich einmal mehr in der männlich dominierten Immobilienbranche.

Bei der Suche nach den wichtigsten weiblichen Wirtschaftspersönlichkeiten ging die trend-Redaktion nach folgenden Kriterien vor: Führungsposition (Vorstand schlägt Aufsichtsrat) und Umsatz des Unternehmens, Einfluss über Netzwerke sowie gestalterischer Einfluss auf bestimmte Branchen. Die Auswahl wurde für die einzelnen Branchen erarbeitet, innerhalb derer sind die erfolgreichen Managerinnen und Unternehmerinnen nicht nach Rang, sondern nach dem Alphabet gereiht. 

Artikel & Ranking erschienen im trend PREMIUM vom 26. Februar 2021

 

Der Bau & Immobilien Report hat die das Ranking der "mächtigsten Frauen" in Österreich nach Vertreterinnen der Bau- und Immobilienbranche durchkämmt und zehn Frauen gefunden, die der Branche laut Trend ihren Stempel aufdrücken.

Die 10 mächtigsten Frauen der Bau- und Immobilienwirtschaft (alphabetisch)

NameUnternehmenPosition
Silvia AngeloÖBB InfrastrukturVorständin
Sandra BauerfeindEHL WohnenGeschäftsführerin
Christina Fromme-KnochWIG WietersdorferAufsichtsratvorsitzende
Valerija KarsaiBUWOG GroupGeschäftsführerin
Solveig Menard-GalliWienerbergerVorständin
Iris OrtnerIGO Ortner GruppeGeschäftsführerin
Regina PrehoferWienerbergerAufsichtsrätin
Ulrike Rabmer-KollerRabmer GruppeGeschäftsführerin
Ursula SimacekSimacekGeschäftsführerin
Hilde UmdaschUmdasch GroupAufsichtsratvorsitzende

Artikel entnommen von report.at