EHL-TriValue Marktbericht Graz 2020

2 Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, der Grazer Wohnungsmarktbericht 2019/2020 ist eine gemeinsame Publikation der EHL Immobilien Gruppe und der TRIVALUE Real Estate Investments und die zweite Auflage dieser Art für den Standort Graz. Wir freuen uns daher sehr, Ihnen zum zweiten Mal eine zusammenfassende Übersicht des Grazer Wohnungsmarktes präsentieren zu dürfen. Dass sich die Stadt Graz nach wie vor bei den Bewohnern größter Beliebtheit erfreut, zeigt auch die letztdurchgeführte Lebensqualität-Umfrage der Stadt: Im April und Mai 2018 wurden im Auftrag der Stadt Graz die Bewohner befragt. 91 % der befragten Grazer leben sehr gerne oder gerne in ihrem Stadtteil und sind mit den persönlichen Lebensumständen zufrieden. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass gerade Graz die in Österreich prozentuell am stärksten wachsende Stadt ist. Neben dem Wohlfühlfaktor bzw. der Lebensqualität spielt einerseits der Wirt- schaftsstandort und andererseits auch der Bildungsstandort Graz eine bedeutende Rolle für den ständigen Zuzug. Umder hohenNachfrage nachWohnraumgerecht zuwerden, muss hier auch angebots- seitig entsprechender Wohnraum zur Verfügung gestellt werden. Dieser „erforderliche Wohnraum“ kann im Fall von Graz vor allem durch die Nutzung brachliegender, ehemaliger Industriegebiete geschaffen werden (wie z.B. Smart City Graz westlich des Hauptbahnhofes, Reininghausgründe, Brauquartier Puntigam im Süden der Stadt) oder durch Verdichtung in den Wohnbezirken (hier allen voran mögliche Verdichtungsmaßnahmen im Stadtzentrum bzw. in den an das Stadtzentrum angrenzenden Bezirken). Darüber hinaus ist es spannend, die Änderungen der Anforderungen an den Wohnraum allgemein zu beobachten – sei es einerseits die grundsätzliche Tendenz in Richtung kleinerer Wohneinheiten oder auch das Thema Digitalisierung, das immer weiter in die Immobilienbranche einzieht und damit auch Thema und Hilfestellung bzw. zusätzlichen Komfort für die Nutzer der Wohnungen darstellt. Ein Werte- wandel in der Gesellschaft führt dazu, dass der Individualverkehr vor allem in Städten eine zunehmend weniger wichtige Rolle einnimmt. Außerdem sollte man nicht vergessen, dass Wohnimmobilien nicht nur grundlegende menschliche Bedürfnisse erfüllen, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor hinsichtlich Beschäftigung, Innovation und Wachstum sind. Uns ist es daher ein Anliegen, mit diesem Bericht Expertise und Erfahrungen am Wohnimmobilienmarkt Graz weiterzugeben. Wir wünschen viel Freude beim Lesen des Grazer Wohnungsmarktberichtes. Franz Pöltl Geschäftsführender Gesellschafter EHL Investment Consulting GmbH Michael Spazierer Geschäftsführender Gesellschafter Trivalue Real Estate Investments Vorwort Sandra Bauernfeind Geschäftsführende Gesellschafterin EHL Wohnen GmbH

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ5MDIw