FAQ | Wohn- und Zinshäuser

EIGENTÜMER

Ich möchte die EHL als neue Hausverwaltung beauftragen. Wie muss ich vorgehen?

Wir übermitteln Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot, angepasst auf Ihre Wünsche und Anforderungen. Gerne treffen wir uns mit Ihnen und besichtigen die Liegenschaft, um ein entsprechendes Angebot für Sie erstellen zu können.

 

Was kosten die Dienstleistungen der Hausverwaltung?

Wie bei allen Dingen im Leben richtet sich der Preis nach Ihren Ansprüchen. Abhängig von der Liegenschaftsgröße  und den gewünschten Leistungen orientiert sich unser Verwaltungshonorar an den im Mietrechtsgesetz definierten Sätzen.

 

Wer ist mein Ansprechpartner?

Ihnen steht ein fix zugeteiltes Verwaltungsteam zur Verfügung. Dieses besteht aus einem Immobilienverwalter, einer Assistenz und einem Objektbuchhalter. Zudem können Sie sich stets an den zuständigen Teamleiter wenden. Außerhalb der Büroöffnungszeiten haben wir einen 24 Stunden-Notdienst (0664/6276200) der von eigenen Mitarbeitern durchgeführt wird.

 

Sind Sie auch außerhalb der Büroöffnungszeiten erreichbar?

EHL bietet ein 24h-Notdienst Telefon an (0664/6276200). Das bedeutet für Sie, dass einer unserer Mitarbeiter rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie und Ihre Mieter erreichbar ist und in Notfällen verständigt werden kann.

 

Wie häufig kontrollieren Sie die Liegenschaft vor Ort?

Ihr zuständiger Immobilienverwalter ist mindestens 4-mal im Jahr in Ihrer Liegenschaft und erstellt mittels Tablet Quartalsbegehungsberichte. Es ist uns sehr wichtig, einen detaillierten Zustandsbericht zu erstellen. Dieser Bericht wird Ihnen gerne über unser Kundenportal elektronisch zur Verfügung gestellt. Das Verwaltungsteam ist in der Praxis viel häufiger vor Ort um z.B. Mieterangelegenheiten zu regeln oder Instandhaltungsarbeiten bzw. Dienstleister zu kontrollieren. EHL verfügt auch über eigene Außendienstmitarbeiter, um schnell vor Ort reagieren zu können.

 

Wie werden Wohnungsübergaben und -rücknahmen durchgeführt?

Unsere Wohnungsübergaben sowie -rücknahmen werden vor Ort durchgeführt und elektronisch mittels Tablet dokumentiert. Es wird gemeinsam mit dem Mieter das jeweilige Mietobjekt begangen und ein detailliertes Übergabeprotokoll samt Fotodokumentation erstellt. In dem Protokoll, werden der Zustand und Ausstattung festgehalten. Zudem wird notiert, wie viele Schlüssel ausgegeben werden und die Zählerstände werden abgelesen, um im Anschluss die Ummeldungen bei den Energielieferanten durchzuführen zu können.

 

Wie oft findet Ihr Mahnlauf statt?

EHL hat ein sehr straffes Forderungsmanagement. Zahlungsrückstände, werden alle 2 Wochen gemahnt. Im Fall von erfolglosen Mahnungen, wird in Abstimmung mit dem Eigentümer Zahlungs- und Räumungsklage über einen Anwalt eingebracht.

 

Wann erhalte ich meinen Mieteinnahmen?

Dies kann individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Grundsätzlich erfolgen unsere Überweisungen an Sie 1-mal im Monat jeweils um den 15. des Monats.

 

Wie oft erhalte ich eine Eigentümerabrechnung?

Dies kann individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.  Unsere Monatsabrechnung erhalten Sie grundsätzlich jeweils am 7. Werktag des Monats. Die Jahresabrechnung erhalten Sie bis 28. Februar des darauffolgenden Jahres.

 

Wie oft werden die Mieten indexiert?

Unser Indexlauf findet automatisiert über das Hausverwaltungsprogramm statt. Entsprechend der Wertsicherungsvereinbarung im Mietvertrag werden die Mieten dadurch laufend nach den vertraglichen Regelungen bzw. gesetzlichen Bestimmungen indexiert.

 

 

MIETER

Was sind Betriebskosten?

Unter den Betriebskosten sind alle laufenden Kosten zu verstehen, um das Objekt zu bewirtschaften. Darunter fallen beispielsweise die Hausreinigung, Winterdienst, Müllentsorgung, Stromkosten der Allgemeinbereiche, Rauchfangkehrerkehrungen, usw.

 

Wie fertige ich zusätzliche Schlüssel an bzw. wie ist bei Verlust oder Beschädigung eines Schlüssels vorzugehen?

Um sich neue Schlüssel anfertigen zu lassen, bedarf es einer Vollmacht seitens der Hausverwaltung. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage zu. Die Kosten müssen vom Mieter selbst übernommen werden.

 

Wie kündige ich den Mietvertrag meiner Wohnung?

Eine Kündigung ist ausschließlich in schriftlicher Form mit Ihrer persönlichen Unterschrift möglich. Das Kündigungsschreiben können Sie uns entweder per Post oder eingescannt per Mail zukommen lassen. Bitte schicken Sie das Kündigungsschreiben an Ihr zuständiges Verwalterteam.

 

Was mache ich bei einem Wasserschaden?

Bei einem Wasserschaden kontaktieren Sie bitte umgehend die Hausverwaltung. Sollte es sich um ein Gebrechen außerhalb unserer Öffnungszeiten handeln, ersuchen wir Sie, unseren 24h-Telefon-Notdienst Tel. 0664 / 627 6200 anzurufen. Im Falle eines Leitungswassergebrechens, sollten Sie den Hauptwasserhahn umgehend abdrehen. Als Erstinformation sind immer Örtlichkeit des Schadens und falls möglich Bilder des Schadens für eine schnelle Schadensbehebung hilfreich.

 

Mein Abfluss ist verstopft - Was muss ich tun?

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Abfluss stets frei von Essensresten, Haaren etc. ist. Sollten Sie dennoch eine Abflussverstopfung haben, ersuchen wir Sie um Kontaktaufnahme. Ihr Verwaltungsteam wird im Anschluss eine Rohrreinigungsfirma beauftragen, welche sich telefonisch mit Ihnen zwecks Behebung der Abflussverstopfung in Verbindung setzen wird. Sollte die Verstopfung nicht aufgrund von Fehlverhalten entstanden sein, entstehen für Sie keine Kosten.

 

Muss ich eine Haushaltsversicherung abschließen?

Eine Haushaltsversicherung wird von uns stark empfohlen. Bei einem Wasserschaden werden zwar die Folgeschäden der Haussubstanz (Wände, Parkett etc.) durch die Gebäudeversicherung ersetzt, allerdings beinhaltet dies nicht Ihr Inventar. Ihre Haushaltsversicherung deckt zudem noch weitere Risiken ab. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei der Versicherung Ihres Vertrauens.

 

Meine Nachbarn verletzen die Ruhezeiten – Was kann ich machen?

Als dienstleistungsorientierte Hausverwaltung liegt es uns natürlich am Herzen, dass ein guter Hausfrieden herrscht. Bei Verletzungen der Ruhezeiten versenden wir sehr gerne ein Rundschreiben an die jeweiligen Verursacher und ersuchen Rücksicht auf die anderen Bewohner zu nehmen. Die Hausverwaltung kann in Nachbarschaftsangelegenheiten allerdings nur eine Mediationsrolle übernehmen. Sollte dies nicht die gewünschte Wirkung erzielen, besteht nur die Möglichkeit (abhängig vom Vergehen) sich an die Polizei bzw. einen Rechtsanwalt zu wenden.

 

Was muss ich vor Wohnungsrückgabe beachten?

Im Zuge unserer Bestätigung an Sie, dass wir die Kündigung Ihres Mietvertrags erhalten haben, wird Ihnen eine genaue Aufstellung übermittelt, worauf Sie vor Auszug achten müssen. Dies beinhaltet z.B. die Wartung einer etwaigen Gastherme, Leuchtmittel (Glühbirne) in jedem Raum, usw.

 

Darf ich ohne Genehmigung wesentliche Änderungen in der Wohnung durchführen?

Wesentliche Änderungen bedürfen der Zustimmung des Vermieters. Allerdings muss jeder Fall einzeln beurteilt werden. Am besten kontaktieren Sie Ihr zuständiges Verwaltungsteam und schildern diesem Ihre Pläne.

 

Wie erfolgt die Wohnungsübergabe/-rücknahme?

Zeitgerecht werden Sie von uns telefonisch kontaktiert, um einen Termin für die Übergabe/Rücknahme vor Ort zu vereinbaren. Es wird gemeinsam mit Ihnen das Objekt begangen und ein detailliertes Übergabeprotokoll mittels Tablet erstellt, in welchem etwaige Mängel sowie die Ausstattung des Mietobjekts festgehalten werden. Zudem wird notiert, wie viele Schlüssel zurückgegeben werden und die Zählerstände werden festgehalten, um im Anschluss die Ummeldungen durchzuführen zu können.

 

Wer erledigt die Ummeldung von Strom und Gas bzw. Fernwärme?

Die Zählerstände werden im Zuge der Wohnungsübergabe bzw. –rücknahme in Ihrem Beisein abgelesen und auf einem Protokoll festgehalten. Die Ummeldung wird im Anschluss von der Hausverwaltung vorgenommen.

 

Wann erhalte ich nach Rückgabe der Wohnung meine Kaution zurück?

Die Kaution wird nach erfolgter Wohnungsrücknahme auf ein von Ihnen zu bekanntgebendes Konto zurücküberwiesen. Die Bearbeitung nimmt ca. zwei Wochen in Anspruch, vorausgesetzt, dass es zu keinen Abzügen Ihrer Kaution aufgrund von Beschädigungen des Mietbereichs, fehlender Wartungsnachweise etc. kommt.

 

Können Sie die monatliche Miete von meinem Konto laufend einziehen?

Sehr gerne können Sie uns ein unterfertigtes SEPA Lastschrift Mandat mit Ihren Bankdaten übermitteln. Sobald wir dieses erhalten, wird im darauffolgenden Monat die Miete ab sofort monatlich von uns eingezogen. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich nicht mtl. selbst darum kümmern müssen und die Beträge pünktlich bezahlt werden.