Datenschutz

Datenschutzerklärung nach Art 13 und 14 DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung ["DSGVO"] und, des Datenschutzgesetzes TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der ehl.at Website.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO für die im Folgenden beschriebenen Datenverarbeitungen ist die EHL Immobilien GmbH, Prinz-Eugen-Straße 8-10, 1040 Wien ("wir", "uns").

Kategorien personenbezogene Daten und Zwecke der Verarbeitung

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zB der Name, die Emailadresse, die Telefonnummer oder auch die IP-Adresse.

 Im Zuge Ihrer Nutzung der Website verarbeiten wir folgende Daten:

–   IP Adresse und IP Standort
–   Referer URL (die zuvor und anschließend besuchte Internetseite – Traffic Channel)
–   Anzahl, Dauer und Zeit der Aufrufe (Ihre Interaktion mit der Website) sowie die Sprache
–   Suchmaschinen und Schlüsselwörter, die Sie benutzt haben, um uns zu finden
–   Browsertyp, Gerätetyp, Bildschirmauflösung, Internet Service Provider und Betriebssystem

Wir erheben diese sogenannten Logfiles (Zugriffsdaten) automatisiert mithilfe von Cookies; bei denjenigen Cookies, die nicht technisch zum Betrieb der Website erforderlich sind, aber erst nachdem Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (siehe dazu im Detail unten unter "Cookies"). Zugriffsdaten werden lediglich für statistische Auswertungen (Webanalyse) und in pseudonymisierter Form zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website verwendet.

Weiters können Sie per Formular auf der Website mit uns Kontakt aufnehmen, indem Sie Anfragen zu konkreten Immobilien an uns richten.  Die von Ihnen in dem Zusammenhang angegebenen Daten verarbeiten wir zur Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Eine Nichtbereitstellung könnte allerdings je nach Datenkategorie zur Folge haben, dass wir die beschriebenen Zwecke nicht erfüllen können.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten stammen von Ihnen selbst, von den von Ihnen bei Nutzung unserer Websites verwendeten Geräten oder ergeben sich aus der Nutzung unserer Website.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann erhoben und genutzt, wenn dafür eine ausreichende rechtliche Grundlage besteht.

Ihre Zugriffsdaten verarbeiten wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung einer nutzerfreundlichen, sicheren Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit Sie uns Ihre Einwilligung für Marketing- oder Tracking-Cookies erteilt haben, stützen wir die Verarbeitung darauf (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO). Im Login-Bereich sowie wenn Sie uns Anfragen stellen erfolgt die Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher und gegebenenfalls vertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) sowie zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an zuvorkommendem Kundenservice (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Cookies

Unsere Websites verwenden sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Hier finden Sie alle Details zu den Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf Basis Ihrer Einwilligung dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und um zu verstehen, wie unsere Websites benutzt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Websites mit demselben Endgerät können die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an uns („Erstanbieter-Cookie“) oder an eine Webanwendung eines Drittherstellers, zu der das Cookie gehört („Drittanbieter-Cookie“), zurückgesandt werden. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webanwendung, dass Sie die Website mit dem Browser Ihres Endgerätes bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Information nutzen wir, um unsere Websites gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und Ihnen anzeigen zu können.

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir Cookies in folgende drei Kategorien:

  • Technisch notwendige Cookies; um den technischen Betrieb und grundlegende Funktionen unserer Websites sicherzustellen;
  • Statistik-Cookies; um zu verstehen, wie Besucher mit unseren Websites agieren, indem Informationen zum Teil anonym gesammelt und analysiert werden;
  • Funktionale Cookies; um bestimmte Features (z.B. Videos oder Tools, um Karten anzuzeigen) unter anderem auch von Drittanbietern (z.B. Checkmyplace oder Squarebytes) einbinden zu können;
  • Marketing-Cookies; um Besuchern auf unseren Websites zu folgen und gezielte Werbeaktivitäten zu setzen.

Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von technisch notwendigen Cookies beruht auf unseren berechtigten Interessen am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalität unserer Websites (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Verwendung von darüber hinausgehenden funktionalen, Statistik- und Marketing-Cookies basiert auf Ihrer freiwilligen, jederzeit widerrufbaren Einwilligung (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies jederzeit für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie die Einstellungen im Cookie Banner ändern. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie können weiters auch Ihren Internet Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Eine Anleitung dafür, wie dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen auf unseren Websites führen kann.

 

Google Analytics (auf Basis Ihrer Einwilligung)

Zur Analyse des Websitenutzungsverhaltens sowie zur Optimierung unseres Internetauftritts verwenden wir  das Tool Google Analytics der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Die durch Cookies eingeholten Informationen über die Benutzung der Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben dafür mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art 28 DSGVO abgeschlossen. Wir haben die IP-Anonymisierungs-Funktion von Google Analytics standardmäßig aktiviert, wodurch die letzten Stellen Ihrer IP-Adresse auf null gesetzt werden. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort erst gekürzt.

Google verarbeitet die erlangten Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Laut Angaben von Google wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Daten über die Nutzung unserer Website werden jeweils zwei Jahre gespeichert und danach gelöscht.

Falls Sie die Speicherung von Cookies verhindern möchten, können Sie den oben genannten Schritten folgen oder die Browsererweiterung zur Deaktivierung des Analytics-Scripts installieren, die Google anbietet.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter policies.google.com/privacy.

Soweit Daten von Google in den USA verarbeitet werden sollten, weisen wir darauf hin, dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, dass europäisches Datenschutzrecht eingehalten wird. Das Privacy-Shield-Abkommen ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

 

Facebook Pixel und Facebook Click (auf Basis Ihrer Einwilligung)

Auf unserer Website wird zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes das sogenannte "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, welches von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird. .Für diese Datenverarbeitungen sind wir mit Facebook gemeinsame Verantwortliche nach Art 26 DSGVO.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads finden Sie daher dort: https://de-de.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erfahren Sie auch im Hilfebereich von Facebook: https://de-de.facebook.com/business/help/651294705016616.

Die Verarbeitung Ihrer Daten in den Cookies basiert dabei auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die Daten über die Nutzung unserer Website werden jeweils drei Monate gespeichert und danach gelöscht.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte, übernommen.

Soweit Daten von Facebook in den USA verarbeitet werden sollten, weisen wir darauf hin, dass Facebook Inc. mit Sitz in den USA unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, dass europäisches Datenschutzrecht eingehalten wird. Das Privacy-Shield ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

 

LinkedIn (auf Basis Ihrer Einwilligung)

Wir verwenden auf unserer Website ein Plugin des sozialen Netzwerks LinkedIn Ireland Unlimited Company („LinkedIn"). Beim Abruf unserer Website, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine entsprechende Verbindung mit LinkedIn her.

Dadurch erfährt LinkedIn, welche Website Sie gerade besucht haben und verarbeitet somit auch Ihre IP-Adresse. Wenn Sie mit dem LinkedIn Button interagieren und in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil teilen. Dadurch kann LinkedIn den Besuch auf unserer Website und die Aktion Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben dadurch zu keinem Zeitpunkt Kenntnis von den von LinkedIn verarbeiteten personenbezogenen Daten. Details zur Datenerhebung durch LinkedIn finden Sie hier: www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

Google Play Store (auf Basis Ihrer Einwilligung)

Wir haben auf unserer Website ein Plugin von Google zu unserer App im Google Play Store integriert. Beim Abruf unserer Website stellt Ihr Browser daher eine entsprechende Verbindung mit Google her.

Dadurch erfährt Google, welche Website Sie gerade besucht haben und verarbeitet somit auch Ihre IP-Adresse. Wenn Sie mit den Google Play Store-Button anklicken und in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, können Sie unsere App direkt über Ihren Google-Account installieren. Google kann dadurch Ihren Besuch auf unserer Website und die Aktion Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben allerdings keine Kenntnis von den von Google verarbeiteten personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Apple App Store (auf Basis Ihrer Einwilligung)

Wir haben auf unserer Website ein Plugin von Apple (Apple Inc, One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA, "Apple") zu unserer App im Apple App Store integriert. Beim Abruf unserer Website stellt Ihr Browser daher eine entsprechende Verbindung mit Apple her.

Dadurch erfährt Apple, welche Website Sie gerade besucht haben und verarbeitet somit auch Ihre IP-Adresse. Wenn Sie mit den Apple App Store-Button anklicken und in Ihrem Apple-Account eingeloggt sind, können Sie unsere App direkt über Ihren Apple-Account installieren. Apple kann dadurch Ihren Besuch auf unserer Website und die Aktion Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben allerdings keine Kenntnis von den von Apple verarbeiteten personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Apple erfahren Sie in der Datenschutzrichtlinie unter https://www.apple.com/at/legal/privacy/.

 

Empfänger

Wir werden die erhobenen Zugriffsdaten bei Nutzung unserer Website nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich, gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Mögliche Empfänger können zuständige Behörden, Ämter, Anstalten und Gerichte sein.

Daten, die wir mit Ihrer Einwilligung nutzen, werden wir nur dann an Dritte weitergeben, wenn Sie dem zugestimmt haben.

Soweit dies zur Erfüllung der Verarbeitungszwecke erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an Auftragsverarbeiter (z. B. IT-Dienstleister wie Webhoster) weitergegeben.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie wir sie für die Erfüllung der oben dargestellten Zwecke benötigen.

Wir speichern Ihre Zugriffsdaten daher für maximal drei Jahre. Daten im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung und Ihrem Nutzeraccount speichern wir bis zum Ende Ihrer Kundenbeziehung mit uns bzw darüber hinaus bis zum Ablauf entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.  

Im Anlassfall speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auch über die genannten Fristen hinaus, solange Rechtsansprüche aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und uns geltend gemacht werden können bzw. bis zur endgültigen Klärung eines konkreten Vorfalles oder Rechtstreits. Diese längere Aufbewahrung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Geltendmachung, Aufklärung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigen, löschen wir diese von unseren Systemen und Aufzeichnungen oder anonymisieren sie, damit Sie nicht mehr identifiziert werden können.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Einwilligung und Widerspruch zu. Damit wir Ihre Anfrage zur Ausübung dieser Rechte bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

 

Kontaktdaten

EHL Immobilien GmbH
Prinz-Eugen-Straße 8-10
1040 Wien
T +43-1-512 76 90
E office@ehl.at

 

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit angepasst werden, um den aktuellen Gegebenheiten zu entsprechen. Sie sollten daher regelmäßig diese Datenschutzerklärung aufrufen, um über den aktuellen Stand informiert zu sein.

Stand: Februar 2020