0/0
zurück zu den Ergebnissen

Bauherrenmodell: Vogelweiderstraße 33, 5020 Salzburg

5020 Salzburg , Vogelweiderstraße | Objekt Nr.: 65311

Kaufpreis auf Anfrage
Ihr Ansprechpartner für dieses Projekt
Kaufpreis auf Anfrage
Provision 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Nebenkostenübersicht Kauf, Verkauf, Baurecht
Immobilienart Vorsorgewohnung
Baujahr 2022
Objekt Nr. 65311

INVESTIEREN IN EIN BAUHERRENMODELL

Als Bauherrenmodell bezeichnet man die Sanierung oder den ersatzweisen Neubau eines zu vermietenden Wohngebäudes durch eine Investorengemeinschaft, unabhängig von der Gesellschaftsform. Der dadurch geschaffene Wohnraum wird langfristig günstig vermietet. Staat und Länder fördern diese Projekte durch Steuervorteile, Darlehen und Zuschüsse.

Das Projekt:

In perfekter Lage, am Einfahrtstor zur Salzburger Altstadt, entsteht das neue Quartier "V33". Das Quartier bietet eine einzigartige Kombination aus einem Hotel mit zukunftsweisendem Konzept, hochattraktiven Büro-, Gewerbe- und Gastronomieflächen sowie geförderten Wohnbau. Dadurch wird V33 zu einem Prime Investment der Extraklasse.

Der Baubeginn ist für April 2022 geplant. Die Lage des Quartiers bietet ideale Voraussetzungen für alle Nutzungen und Zielgruppen.

Die Gebäude für Hotel, Büro, Gewerbe und Gastronomie liegen sehr gut sichtbar und bestens angebunden an der frequentierten Vogelweiderstraße. Während die Positionierung im ruhigen hinteren Teil des Quartiers entlang der Funkestraße gewährleistet ein idealen Standort für das architektonisch hochwertige Wohngebäude mit 20 geförderten Mietwohnungen. Neben der positiven sozialen Komponente bietet der Förderungsaspekt eine erwartbare 100%ige Vermietungssicherheit, da in Salzburg eine hohe Nachfrage nach leistbarem Wohnbau besteht.

Das Hotel:

Das Hotel wird von numa betrieben, einem führenden europäischen digitalen Hotelbetreiber und Technologieentwickler. Das Unternehmen ist aktuell mit 60 Future Hotels in sieben europäischen Ländern tätig und konzentriert sich auf Short- und Midstay-Aufenthalte in europäischen Großstädten.

Im ersten Halbjahr 2022 verzeichnete numa herausragende Ergebnisse auf seinen sieben europäischen Kernmärkten. Mit 20 Standorten in Europa konnte numa eine beeindruckende Buchungsauslastung von 86% seiner Einheiten erreichen. Diese Erfolge spiegeln das starke Wachstum und die Nachfrage nach den Dienstleistungen von numa wider.

Nachhaltigkeitsmaßnahmen:

Umweltaspekte spielen eine bedeutende Rolle im Projekt "V33". Ressourcenschonende Gebäude gewährleisten eine hohe wirtschaftliche Effizienz. Ökologisch sinnvolle Gebäude tragen zur Verbesserung des Klimas und zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks bei.

Zudem sind die Gebäude energieeffizient gestaltet und nutzen Fernwärme und Photovoltaik-Anlagen für eine nachhaltige Energieversorgung. Eine Wassereffizienz wird durch den Einsatz von wassersparenden Armaturen gewährleistet. Das Wohngebäude verfügt über eine Holzfassade mit vertikaler Fassadenbegrünung, und das Dach wird extensive begrünt.

Finanzielle Sicherheit und Vorteile:

  • Grundbucheigentum der Kommanditgesellschaft mit persönlichem Eintrag Ihrer Anteile im Firmenbuch.
  • Inflationsabsicherung über geplante Indexierung der Miet- und Pachterträge.
  • Bankgarantie des Hotelpächters.
  • IFA Patronatserklärung für eine Hotel-Jahrespacht bis einschließlich 2028 als zusätzliche Absicherung der Investoren.
  • Die Bauausführung erfolgt durch namhafte österreichische Unternehmen.
  • Die Baukosten für das genehmigte Projekt sind als Fixpreis garantiert. Investoren:innen sind durch Abschluss eines Totalunternehmervertrags mit der Tochtergesellschaft der IFA AG, der Freude am Wohnen Wohnbau GmbH, hinsichtlich Mehrkosten abgesichert.

Hier kommen sie zum Baustellenupdate: https://youtu.be/G9Lsqs-ospA

Anfragen

Andrea Pöchhacker MSc
Ansprechpartner Andrea Pöchhacker MSc+43 1 5127690-411
Background Image

Wohnungen im selben Gebäude

FlächeZimmerPreis 
0,0 € 255.008
0,0 auf Anfrage
0,0 auf Anfrage